Ein Weihnachtsausflug der Superlative …

Ein Weihnachtsausflug der Superlative …

…. schon den ganzen Vormittag des 21.12.2022 warfen große Ereignisse ihre Schatten voraus: Schüler:innen wie auch die Lehrer:innen der Einhornklasse waren ziemlich gespannt und aufgeregt! Nach einem sehr frühen Mittagessen und Packen der Rucksäcke bestiegen wir den Schulbus und machten uns auf die Reise. Es ging nach Wolfsburg zum „Winterzauber“ in der Autostadt! Schnell die bestellten Karten abgeholt und dann betraten wir als Erstes die Spielehalle… dort erwarteten uns kleine Modelle vom alten VW-Käfer mit denen die Schüler:innen per Bildschirm „fahren“ konnten…ein Megaspaß! Da war auch ein riesiger Erlebnisturm zum Klettern, Balancieren, Rutschen und noch viel mehr….Danach konnten wir uns mit verschiedenen Tretfahrzeugen austoben…..Aber langsam bekamen wir Hunger und so besuchten wir ein Restaurant und aßen Pommes und Nudeln, ganz nach Wunsch. Frisch gestärkt starteten wir etwas später endlich auf der Rodelbahn und auf den Schnee-Spielplatz…..Um uns herum war der Weihnachtsmarkt mit Buden, Feuern, Schlittschuhbahn und traumhaft aussehenden und leuchtenden Bäumen. Leider waren die Schlangen beim Schlittschuhverleih so lang, dass wir nicht aufs Eis konnten. Es war dann schon ganz dunkel und spät, als wir uns dann auf den Heimweg machten…ein wirklich gelungener und toller Ausflug!!!!

Klassenfahrt der Klasse Koch nach Hannover

Klassenfahrt der Klasse Koch nach Hannover

Diesen Text haben unsere Schüler Moritz und Toni geschrieben. Bitte verzeihen sie eventuelle “Tippfehler”  😉

Wir sind mit dem Bus nach Hannover ins Naturfreundehaus gefahren. Wir haben uns sehr gefreut. Im Naturfreundehaus in Hannover haben wir 5 Tage verbracht und haben tolle Dinge gemacht. Wir waren Im Zoo. Die Nilpferde haben noch geschlafen. Der Eisbar hat mit einem Ball gespielt.

An einem anderen Tag waren wir im Stadium beim Fussballspiel Von Hannover 96 . Das War cool.

Wir waren im Wald und haben Stöcker gesucht und haben ein Sofa gebaut.

Es gab immer leckeres Essen. Vor allem Kartoffeln,  Nudeln, Salat, Pommes waren cool.

Wir sind mit der Strassenbahn gefahren und waren im Tunnel.  Toni hat sich einen Fahrplan vom Kundencenter geholt und konnte uns die Haltestellen sagen. Strassenbahn fahren war total super für alle.

Die Klassenfahrt war schön und das Essen war extrem lecker und wir würden gerne wieder weg fahren.

Besuch eines Fußballspiels von Hannover 96

Besuch eines Fußballspiels von Hannover 96

Am 08. November 2022 wurden die Schüler:innen der Schule unter den Eichen vom Fußballverein Hannover 96 zu einem Heimspiel eingeladen. Begleitet von Eltern, Lehrer:innen, Freunden und Förderern machte sich an diesem Tag eine große Gruppe aus Mitgliedern verschiedener Klassen auf den Weg ins Stadion.

Ausgestattet mit Fanschals und Mützen trafen wir uns um 18.00 Uhr vor dem Stadion. Luca trug sogar unser Schultrikot, auf das unser Schulname geflockt war, denn die Schule unter den Eichen ist stolze Partnerschule von Hannover 96.

Ausgestattet mit kühlen Getränken nahmen wir unsere Plätze auf der Südtribüne ein. Dann startete das Fußballspiel gegen Fortuna Düsseldorf.

In der ersten Halbzeit schoss Hannover zwei Tore und so stand es zur Halbzeit 2:0. In der zweiten Halbzeit fielen keine Tore mehr, aber Düsseldorf wehrte sich gegen die Niederlage und so konnten wir noch ein paar tolle Torwartparaden von Ron-Robert Zieler bestaunen.

Als das Spiel vorbei war hat Leonora nach das Maskottchen Eddi getroffen. Dann fuhren alle glücklich und zufrieden nach Hause. Es war ein toller Abend und wir danken Hannover 96 für die Bereitstellung der Tickets.

 

 

Herbstfest 2022

Herbstfest 2022

Wieder einmal hatten wir sehr großes Glück mit dem Wetter: Zu unserem Herbstfest am Samstag, 08.10.2022 strahlte die Sonne!

Und so sehen Sie auf den nachfolgenden Bildern auch nur fröhliche Gesichter, die sich an vielen Bastelangeboten, einer Schminkecke und diversen Leckereien erfreuen konnten.

 

 

Discobesuch der Abschlussstufe

Discobesuch der Abschlussstufe

„Macht Euch bereit! Es ist Disco-Zeit!“ So lautete das Motto der Abschlussstufe am 29.09.2022. Nach langer Corona Pause war es endlich wieder Zeit für den Besuch der Disco in der CD-Kaserne in Celle.

Schon im Laufe des Schultages fingen die Vorbereitungen an. Es wurde geduscht, Nägel wurden lackiert und Haare gekämmt, geflochten, gegelt, geglättet und gewellt.

Mit dem offiziellen Unterrichtsschluss begann die Party. Alle anwesenden Schüler:innen versammelten sich im Musikraum und drehten die Musikanlage laut auf. Zwischendurch besorgten Connor und Bella noch die bestellten Tigerburger und um 16.15 Uhr gab es dann Essen. Eine gute Grundlage zum Feiern ist wichtig. Auch wenn man keinen Alkohol trinkt.

Gutgelaunt stiegen wir später in den Schulbus und trafen vor Ort Frau Maemecke und Alicia mit ihrem Vater. Zwei Stunden lang genossen alle das lange vermisste barrierefreie Tanzvergnügen. Wir haben viele ehemalige Schüler:innen getroffen und zwischendurch gab es noch eine Limo an der Bar. Als es um 20.15 Uhr nach Hause ging, äußerte Connor noch einen Wunsch: „Das war voll cool! Ich möchte einmal bis zum Ende bleiben!“ Mit diesem Plan im Hinterkopf freuen wir uns schon auf das nächste Mal, wenn es wieder heißt „Mama Lauda“.

Mit dabei waren: Aaliyah, Alicia, Bella, Connor, Engjell, Leon, Mija, Frau Maemecke, Herr Naumann, Frau Arlt und Herr Ruddat.